Produktion von Pappen

Herstellung von Pappe im Überblick:

Produktion

Maximale Abmessung = 2,40 m x 4,20 m

Produkt Stärke mm Grammaturen g/m²

Graupappe

1 - 7 700 - 4900
Graupappe dient unseren Kunden aus diversen Industriezweigen als Schutzmaterial sowie als vielseitig einsetzbare Zwischenlagen. Stapelbare Ware (z.B. Palettenware) lässt sich mit Hilfe von Graupappe optimal schützen und stabilisieren.
Industrieunternehmen aus Automobil- und Baubranche sowie Aluminium- und Holzverarbeitung legen den Schutz ihrer Produkte vertrauensvoll in unsere Hände.

Kistenpappe

1 - 7 700 - 4900
Kistenpappe eignet sich hervorragend zur Weiterverarbeitung zu Schachteln, Kisten, Kartons, Mulchplatten, Ronden und Kisten. Diese Art der Pappe weist eine sehr gute Ritz- und Rillfähigkeit auf.

Vollpappe

1 - 7 700 - 4900
Aus Vollpappe stellen unsere Kunden Polsterpappe für Möbelteile, Spulen, Stülpdeckelkartons, Palettenabdeckungen und Gitterboxeinlagen her. Ferner lassen sich auch sehr gut Kantenschutzwinkel hieraus herstellen. Vollpappe ist universell, stabil und lässt sich gut weiterverarbeiten, z. B. werden Gitterfacheinsätze, Trenneinsätze, Stegeinsätze, Gefache sowie Dichtungsringe aus Vollpappe gefertigt.

Wickelpappe

1 - 7 700 - 4900
Wickelpappe wird zu 100 % aus Altpapier hergestellt. Im Produktionsprozess wird der aus Altpapier gewonnene Stoff lagenweise auf unsere Formatwalze aufgetragen, bis die gewünschte Stärke erreicht ist. Wickelpappe wird u. a. für Zwischenlagen in der Verpackungsbranche und für stapelbare Ware verwendet.

Hartpappe

1 - 3,5 1000 - 3500
Durch eine spezielle Mischung der diversen Rohstoffsorten und einer zusätzlichen Komprimierung des fertigen Bogens erhält Hartpappe ihre spezielle Festigkeit. Hartpappe wird überall dort eingesetzt, wo es auf extreme Haltbarkeit und erhöhte Stabilität ankommt.

Leichtpappe

1 - 7 600 - 4200
Leichtpappe wird von unseren Kunden sehr gerne dort eingesetzt, wo eine Gewichtsoptimierung bei gleicher Stärke der Zwischenlagen wichtig ist. Leichtpappe bietet auf Grund seiner Eigenschaften ein ökonomisches Potential zur Kosteneinsparung.

Archivpappen

1 - 7 700 - 4900
Archivpappen sind Pappen, welche für die Aufbewahrung von Dokumenten genutzt werden. Um wichtige oder wertvolle Schriftstücke vor dem Zerfall zu schützen wird Archivpappe eingesetzt, da diese besonders alterungsbeständig ist. Typische Einsatzorte sind Bibliotheken, Kunstarchive und staatliche Archive.

Schwedenpappe

Maschinenbreite = 2,10 m

Produkt Stärke mm Grammaturen g/m²
Svan Top 0,8 - 2,3 360 - 890
Svan Top Nature 0,8 - 2,3 330 - 860
Svan Top Rustical 0,8 - 2,3 330 - 860
Schaltzentrale Pappenproduktion Förderband Produktinsstätte Pappe

auf Kundenwunsch

Optionen Relevante Normen
wasserabweisend DIN 53129
nassfest DIN 55428 Teil 2
ph-Wert - säurefrei
Sulfatgehalt
< 0,3 Gew.-% berechnet als Natriumsulfat
DIN 53127
Chloridgehalt
< 0,05 Gew.-% berechnet als Natrimsulfat
DIN 53125
Berstdruckprüfung DIN 53141
Massefärbung
Bakterien und Pilze DIN 54379
Produktion von Pappe geschnittene Pappe gestanzte Pappe

Verarbeitung

Satinage 1 mm gleich 1.000 g/m²
Kaschieren max. Arbeitsbreite 1000 mm
Stanzen alle Größen
Rillen auf Anfrage
Ritzen auf Anfrage
Heften auf Anfrage